Profile

Join date: Sep 23, 2022

About

Derby-Bilanz spricht klar für Borussia MönchengladbachInsgesamt spricht die Bilanz im Rheinderby klar für die Borussia: Mönchengladbach siegte in seiner Bundesliga-Historie gegen Köln so häufig wie gegen kein anderes Team - 51 Siege stehen 27 Niederlagen und 16 Remis gegenüber. Auch die Resultate in Auswärtsspielen sprechen nicht für den FC. Die Kölner kassierten einzig in Bremen mehr Bundesliga-Niederlagen (29) als in Mönchengladbach (26).

Weitere Negativrekorde aus Kölner Sicht: So viele Strafstöße wie gegen Mönchengladbach verursachte der FC gegen kein anderes Team (19), gegen kein Team geriet man öfter mit 0:1 in Rückstand als gegen den Erzrivalen. 7. Borussia noch ohne Platzverweis im rheinischen DerbyDie Brisanz des Prestigeduells, das bei den Fans beider Teams einen sehr hohen Stellenwert besitzt, spiegelte sich übrigens in einer Kategorie nicht wider: Nur vier Platzverweise mussten die Schiedsrichter in diesem eigentlich so umkämpften Derby aussprechen - allesamt gegen Kölner Spieler. In den über 90 Partien wurde also kein Borusse des Feldes verwiesen.

Pauli gewinnen sollten. Obwohl der FC diese Pflichtaufgabe souverän erledigte, wurde der Titelkampf spannender, als viele das für möglich gehalten hatten. Denn Mönchengladbach holte im Duell gegen Dortmund Tor um Tor auf den rheinischen Rivalen auf. Am Ende schoss das Team von Trainer Udo Lattek einen überwältigenden 12:0-Erfolg heraus – bis heute der höchste Bundesliga-Sieg der Geschichte. Doch dieser Triumph reichte nicht: Die Kölner brachten den knappen Vorsprung durch ein 5:0 in Hamburg über die Ziellinie und feierten die dritte Deutsche Meisterschaft der Vereinshistorie. 3.

Für Sonntag ist nicht nur deshalb keine Rote Karte zu erwarten: In Köln flog beim rheinischen Derby noch nie ein Spieler in der Bundesliga vom Platz. Die letzte Rote Karte gab es übrigens im Februar 2006: Damals schickte Schiedsrichter Michael Weiner den FC-Abwehrspieler Roland Benschneider nach einem Foul an Thomas Broich bereits nach 29 Minuten zum Duschen. In den darauffolgenden 22 Partien war es dann bei aller Rivalität allerdings wieder so friedlich auf dem Feld, dass kein Spieler des Platzes verwiesen werden musste.

Der Endspurt um den Titel 1978Im Endspurt um die Meisterschaft der Saison 1977/78 kam es zum Fernduell zwischen den rheinischen Rivalen, der 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach lieferten sich auf der Zielgeraden eines der spannendsten Titelrennen der Bundesliga-Geschichte. Vor dem letzten Spieltag waren beide Teams punktgleich, lediglich die um zehn Treffer bessere Tordifferenz sprach für die "Geißböcke". Der "Fohlenelf" reichte also ein einfacher Sieg im Heimspiel gegen Borussia Dortmund nicht, falls die Kölner ihr abschließendes Auswärtsspiel beim FC St.

Dort setzte sich die Borussia nach einem torlosen Remis im Hinspiel dank eines fulminanten 5:1-Erfolgs durch und feierte den größten internationalen Erfolg ihrer Vereinsgeschichte. Noch nicht genug von der Bundesliga? Dann melde dich jetzt für unseren offiziellen Newsletter an:5. Hopp oder Topp im DerbyAuch in der Bundesliga gab es besondere Partien der rheinischen Rivalen: Das erste Rheinderby am 20. November 1965 gewann der 1. FC Köln mit 3:2. Auch in der jüngeren Vergangenheit jubelten am Ende die Kölner: Die letzten drei Derbys konnte der FC allesamt für sich entscheiden.

M'gladbach gegen Köln - Liveticker - 30. Spieltag - 2021/2022 newnews4com أخبار

Mönchengladbach gegen 1. FC Köln vom 16.04.2022: heute live. Hütter wechselt zum Wiederanpfiff zweimal und bringt Kramer sowie

Hennes Weisweiler - eine Trainerlegende bei beiden RivalenDie Rivalität zwischen den beiden Traditionsvereinen, deren Stadien nur 45 Kilometer Luftlinie trennen, rührt schon aus den Zeiten vor der Bundesliga-Gründung 1963. Aber spätestens mit der Einführung der höchsten deutschen Spielklasse nahm das Prestigeduell so richtig Fahrt auf - nach dem Aufstieg der Borussia ging es ab der Saison 1965/66 am Rhein zwischen den beiden Clubs heiß her.

Auf dem Weg zum Triumph im UEFA-Cup 1975 musste die Borussia im Halbfinale des Wettbewerbs den 1. FC Köln aus dem Weg räumen. Bereits im Hinspiel stellte Mönchengladbach die Weichen für den Finaleinzug: Allan Simonsen führte die "Fohlenelf" mit einem Doppelpack zu einem 3:1-Auswärtssieg in der Domstadt. Das Polster reichte für das zweite Rheinderby im Europapokal zwei Wochen später: Ein 1:0 am legendären Bökelberg brachte die Elf vom Niederrhein ins Endspiel, wo der FC Twente aus dem niederländischen Enschede wartete.

Das war den Geißböcken zuletzt Ende der Achtziger Jahre gelungen. Vier Kölner Derbysiege in Serie gegen die Borussia gab es in der Historie dieses Duells erst ein Mal: Von September 1981 bis Mai 1983 glückte dem niederländischen Coach Rinus Michels dieses Kunststück. Diesen Bestwert könnte Steffen Baumgart am Wochenende einstellen. Zur insgesamten Derby-Bestmarke fehlt dem FC aber noch einiges: Zwischen November 1966 und April 1970 hieß der Sieger acht Mal in Folge Borussia Mönchengladbach. Es spricht auch viel dafür, dass die Kölner entweder ihre Serie fortsetzen oder die Gladbacher eine neue starten können, denn die letzten 13 rheinischen Derbys fanden immer einen Sieger. Generell endete nur eine der letzten 18 Bundesliga-Partien zwischen den beiden Traditionsclubs unentschieden. 6.

Borussia Mönchengladbach vs. 1. FC Köln: TV, LIVE-STREAM elmaestroocom مباريات

Bundesliga live: So läuft die Übertragung von Gladbach gegen Köln live Habt Ihr kein TV-Gerät mit Internet-Unterstützung, könnt Ihr

Borussia Mönchengladbach empfängt am 9. Spieltag 1. FC Köln newyallashootcom مباريات

FC Köln. Das Match Borussia Mönchengladbach gegen 1. Amazon Prime, der Videodienst des Online-Versandhändlers, wird die Übertragung

[[[streamen]*]] Mönchengladbach gegen Köln im internet 9 Oktober 2022

More actions